English
Sie sind hier:   Startseite > Technologie > Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

In den 1970er Jahren wurde unter den Schlagworten „saurer Regen, Waldsterben, Umweltverschmutzung“ das Thema Steinmehl aktuell. Gemeinsam mit Dr. Graefe von der Technischen Universität in Wien und von der Wiener Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Versuchsanstalten, unter anderem mit der Gartenbauschule Schönbrunn sammelten Margareta und Ing. Hermann H. Frings Erfahrungen und entwickelten Steinmehl-Produkte für Böden und Pflanzenkulturen. M. und H. Frings machten bereits in den 1960er Jahren die Erfahrung, dass in der Nähe ihres Mineralwerkes, wo Sande und Tone gemahlen und mit großer Staubentwicklung verarbeitet wurden, Bäume in Gärten der Nachbarschaft zwar bestaubt, aber frei von Schädlingen und Krankheiten, also gesund waren. 

Es stellte sich heraus, dass bestimmte Minerale mit bestimmten Korngrößen in Resonanz mit verschiedenen Frequenzen und elektromagnetischen Feldern treten können. M. Frings stellte - in Zusammenarbeit mit Dr. G. Graefe und Dr. M. Felsenreich und in vielen eigenen Versuchen - fest, dass bestimmte Mineralkomplexe in speziellen Körnungen und in bestimmten Ordnungen in der Lage sind, schädigende Einflüsse von elektrischen Frequenzen und elektromagnetischen Feldern auf den Organismus ("Elektrostress") zu neutralisieren.
Daraus entwickelte sie gezielt verschiedene "mineralische Resonanzkörper", welche je nach Belastung eingesetzt werden. Hochfrequenzstrahlungen haben andere Frequenzen als normaler Strom oder Radar.

Je nach Frequenzbereich werden also spezielle Mineralkompositionen verwendet, die in ihrer Gesamtwirkung neutralierend, harmonisierend, ordnend und aufbauend wirken.

Mit dieser Forschungs- und Entwicklungstätigkeit wurden - neben der Bodenverbesserung und der Neutralisation von Elektrostress - auch Produkte zur natürlichen Wasserbehandlung entwickelt.

Hierbei floss auch Know-How von Richard Wagner (M.A.) ein, welcher die Produkte weiter ganzheitlich optimierte.

Als Upgrades stehen nun eine Reihe von gemeinsam weiter entwickelten Produkten unter der Marke LIVING WELL zur Verfügung.

Neue Herstellungsverfahren ermöglichen nun (seit 2014) nicht nur eine schnellere Produktion, sondern auch, dass die Produkte wesentlich leichter und vor allem unzerbrechlich sind.

Neben dem Angebot für Privatanwender, stehen auch Produkte für gewerbliche Anwendungen - z. B. für Landwirtschaft, Fischzucht, für den Wellnessbereich usw., zur Verfügung. Hier erstellen wir nach Abstimmung mit den örtlichen Gegebenheiten individuelle Angebote.

Auch die Kombination mit anderen Produkten und Technologien z.B. im Bereich der Wasseraufbereitung ist möglich (OEM).

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

WELTNEUHEIT:
BioWell

BioWell - die neue multifunktionale Multilayer Universaldisk, welche sowohl Wasser und Lebensmittel ganzheitlich optimiert und auch Elektrostress natürlich transformiert und so ganze Räume zu harmonisieren vermag.

Sie ist hocheffektiv, ganzheitlich wirkend, unzerbrechlich und in hochwertigem Design...
-> Mehr

Wasserpionier Masaru Emoto

Masaru Emoto ist ein Wasserpionier, der uns mit seinen Fotos von Wasserkristallen gezeigt hat, dass alles - also auch Worte, Gedanken, Gefühle... - Einfluß auf das Wasser hat.

Hier ein paar Fotos.

Um die Botschaft des Wassers auch Kindern zu vermitteln, hat Emoto ein wunderschönes Kinderbuch herausgegeben - auch für Erwachsene sehr lesenswert
=> kostenloser Download

Neuauflage:
Gespräche mit AQUA

Richard J. Wagner:
Gespräche mit AQUA -
Von der Quelle zum Meer.


Üüberarbeitete Neuauflage als Paperback, Hardcover oder e-Book erhältlich.
Mehr Infos: www.edition-livingwell.com

Powered by CMSimple Login